LeadPages Review Deutsch – Testbericht & Vergleich!

Ist es wirklich der Beste Anbieter für Landing Page Erstellung im Internet? Ich habe den Service für Euch getestet:

Im Überblick gesagt, ist Leadpages ein LandingPage Baukasten zum Erstellen von hochwirksamen Seiten, die Interessenten oder Verkäufe generieren!
Selbst jeder Technik-Muffel
kann hiermit in 5 Minuten seine erste Seite an den Start bringen – und das mit den bereits getesteten & erfolgreichen Vorlagen.
Das extrem schnelle Hosting ist bereits inklusive (Schnellstes Servernetzwerk, welches auch größte Seiten wie Amazon, McDonalds, usw. nutzen)
Man benötigt nichts weiteres mehr – ausser natürlich bei

  • Optin-/ bzw. Squeeze Pages: einen Autoresponder- / Newsletter-Dienst (= Generieren von Interessenten)
  • Sales Pages hinterher natürlich einen Zahlungsanbieter. (= Generieren von Kunden / Verkäufen)
  • Webinar Pages: Einen Webinar-Anbieter

Schau Dir gerne mein Video-Review an – es erklärt nahezu alles, was hier im Blogbeitrag steht.

Frage an Dich: Willst Du alles selbst machen wie ein Vollzeit-Internet-Marketer? Oder willst du es kostengünstiger an einen Profi abgeben und Zeit sparen? (Dann klicke hier)

Beispiel-Vorlage aus dem Marketplace

Der Marketplace ist freiwillig. Du erhältst sehr viele Vorlagen kostenlos. Aber wenn du weitere erwerben möchtest, kannst Du das über den Marketplace machen.

Statt hunderte € für eine Developer Lizenz zu zahlen, zahlst Du hier im Schnitt 7 – 27$ für eine Vorlage und kannst Sie unbegrenzt nutzen!

So wie auch bei dieser hier (Klicken zum ansehen)

leadpages-lifestyle-videolandingpage

Die Zielgruppe

Ganz besonders Internet Marketing Unternehmer werden sich bei Leadpages über die Einfachheit und Schnelligkeit freuen!
Es ist nämlich das (mir bekannt) schnellste Tool um neue Seiten anzulegen oder auch Splittests (A/B) durchzuführen.
Grundsätzlich ist Leadpages aber auch für alle Art von Unternehmer, Selbstständige, Trainer, Coaches (uvm.) geeignet, die über das Internet Interessenten oder Kunden gewinnen wollen. (Über bezahlte Werbung (PPC), über Facebook Posts usw.)

Hierzu benötigt Ihr KEIN technisches oder marketingtechnisches Know-How.
Die mitgelieferten Vorlagen stammen von Profis und konvertieren erstklassig (Besucher -> Interessenten, bzw. Interessenten -> Kunden)

LeadPages ™ im Vergleich mit Optimize Press 2.0

Vorteile LeadPages ™ gegenüber OptimizePress 2.0:

  • Extrem schnell Seite erstellt
  • keine Installation
  • direkt loslegen
  • bereits erfolgreiche & geprüfte Vorlagen nutzen
  • Split-Tests sehr schnell & einfach (Nur PRO-Kunden)
  • Solides Cloud-Netzwerk-Hosting (auch für extrem viele Besucher / Launches geeignet)

Nachteile LeadPages ™ gegenüber OptimizePress 2.0:

  • Starres System (kein Drag and Drop Editor)
    Elemente können nur ausgeblendet werden (dafür können aber auch keine Dinge „kaputt“ gemacht werden)
  • Somit muss „man“ sich mit den vorhandenen Vorlagen begnügen (Oder eigene Vorlagen programmieren lassen & hochladen)
  • Laufende Kosten werden bezahlt (Dafür ist Hosting aber mit dabei)

Weitere Infos in meinem Review-Video: (Freue mich über Eure Kommentare)

Mein OptimizePress 2.0 Review Deutsch oder

hier gehts zur Offiziellen OptimizePress 2.0 Offizielle Seite

Templates – Die Vorlagen

Derzeit (31.05.2014) gibt es über 72 Landing Page Vorlagen:

  • [32] Opt-In Pages – Squeeze Pages zum einsammeln von E-Mail Adressen (Interessenten / Leads)
  • [8] Sales Pages – Verkaufsseiten
  • [9] Webinar Pages
  • [5] Thank You Pages
  • [2] Upsell Pages
  • [6] Launch Pages
  • [2] Pre-Cart Pages
  • [8] Other
  • Marketplace: [2] Premium Templates verfügbar (kostenpflichtig, weitere folgen)
  • ZUSÄTZLICH habt Ihr die Möglichkeit, eigene Vorlagen zu gestalten (bzw. programmieren zu lassen) und sie dort hoch zu laden (als PRO Kunde)

Anbindung und Integration in Autoresponder / E-Mail-Marketing

Nutzt Du deinen Account alleine für Deine Projekte? Dann hast Du es am einfachsten mit folgenden Anbietern:

Folgende Anbieter haben eine Exklusiv-Anbindung (die von mir empfohlenen sind verlinkt)

Das bedeutet, ihr verbindet Euch einmalig mit LeadPages und könnt hinterher aus LP direkt eure E-Mail-Liste auswählen. (OHNE Code zu übertragen)

  • GetResponse (Gratis testen, danach ab 14€)
  • AWeber– Marktführer, aber Englisch (ab 1$ testen! Danach nur 19$ bzw. 14,50€ (je nach Dollarkurs)
  • MailChimp (Kostenlos aber nicht empfohlen da die Mails in Deutschland oft im Spamordner landen. Lieber CleverReach oder Klick-Tipp wählen)
  • Infusionsoft (Komplettes CRM, empfohlen für größere Unternehmer)
  • OfficeAutopilot
  • SendReach
  • iContact
  • 1ShoppingCart
  • ConstantContact
  • MadMimi
  • Interspire
  • GoToWebinar

Aber Ihr könnt auch alle weiteren Autoresponder einbinden. Und zwar einfach durch kopieren & einfügen des HTML-Codes (Wähle dazu das Leadpages-Feld „Other Copy/Paste“ in den Integration-Einstellungen)

Kinderleicht also auch die Integration vom beliebtesten deutschen E-Mail Marketing Provider Klick-Tipp:

Einfach den Quellcode speziell für „LeadPages“ verwenden, oder den „Minimal-Quellcode“ – der funktioniert genauso top.

 

Ich arbeite selbst mit Klick-Tipp, ich habe fast alle nahmhaften Anbieter getestet und empfinde Klick-Tipp als den besten Anbieter, wenn es euch um EINFACHES aber auch WIRKSAMES Online- und E-Mail-Marketing geht. Super Kompatibel mit DigiStore24 (Zahlungsanbieter) und wenn ihr im Internet verkaufen wollt, empfehle ich Euch dringend ein Tag-Basiertes (und kein Listen-Basiertes) E-Mail Marketing System wie Klick-Tipp.
Sobald Ihr einen „Tagging“-Anbieter sucht, oder mehrere tausend Mailadressen gesammelt habt – ist Klick-Tipp sogar einer der günstigensten Anbieter (da bis 10.000 Kontakte nur 27€ + USt.) (Mehr Infos auf der Seite)
klick-tipp-fullsize-banner_468x60_Klick-Tipp_Zum-Video_blau

Willst Du alles selbst machen wie ein Vollzeit-Internet-Marketer?

LeadPages beantragen

Oder willst du es an einen Profi abgeben und Zeit sparen? (Dann wende Dich an mich)

Hierbei ist ebenfalls der Vorteil, dass ich die wichtigsten Internet Marketing Grundlagen für Dich berücksichtige!

LandingPage Erstellung outsourcen

Integration von CleverReach? Seit 09.2014 ist die Integration NICHT mehr möglich! (beim Gratis-Tarif)

Der CleverReach Quellcode funktioniert in der Gratis-Version NICHT mehr, denn dort wurde ein „Captcha-Zwang“ eingebaut. Das heißt der Besucher müsste den Code auf dem Captcha-Code eingeben. Leider wird dieser nicht angezeigt auf externen Anbietern wie LP.

Außerdem rate ich DRINGEND von Captchas ab, denn sie können einen dramatischen Rückgang bei den Conversions bedeuten (= weniger Eintragungen).

Diese Änderung von CleverReach wirkt sich nicht nur auf LeadPages aus, sondern auf nahezu alle Landing-Page Tools – die meißten können nämlich diesen Captcha-Code nicht anzeigen und somit kann sich Dein Besucher nicht in das Formular eintragen.

Normale Integration: Falls Ihr eine Premium-Version von CleverReach habt, sollte alles funktionieren. Einfach bei der Ausgabe des Quellcodes darauf achten, dass Du „Javascript deaktivieren“ anklickst, möglichst „Kein CSS / Keine Formatierungen“ auswählst und „SSL-aktivieren“ klickst!

 

CleverReach ist zwar ein guter deutscher Anbieter. Umfangreich und professionell. Aber da ihr im Gratis-Tarif ohnehin nicht mit Landing Page-Anbietern arbeiten könnt und durch den Captcha-Zwang eine niedrige Conversion-Rate zu erwarten habt, empfehle ich Euch als günstige Variante: GetResponse oder bestenfalls (wegen dem Tagging-System): Klick-Tipp.

Bei CleverReach richtet Ihr alles etwas aufwändiger ein, ausserdem habt ihr hier ebenfalls wie bei GetResponse ein Listen-Basiertes System anstelle von Tags.
Ab mtl. 15€ +USt. seid Ihr bei CR. mit der Premium-Version dabei (bis zu 1.000 Kontakte).

Falls Du bei Autorespondern sparen willst, frage Dich bitte folgende Frage: Meinst Du es Ernst mit Internet Marketing oder nicht? Falls ja, nehme am Besten gleich den passenden Anbieter, und falls nicht, wähle lieber einen anderen Bereich 🙂 Mit dem „billigsten“ Autoresponder habt ihr jedenfalls „am falschen Ende gespart“ – Es ist das Herzstück im Marketing auf Autopilot.

 

LeadPages ™ für Kunden-Seiten nutzen?

Besonders für Freelancer, Agenturen und Webdesigner ist das besonders Interessant:
Bei LeadPages kannst & darfst Du nämlich unendlich viele Seiten – auch für deine Kunden anlegen.

Ich habe es für Euch noch einmal zusätzlich im Support nachgefragt und: JA, es ist erlaubt!

Auch funktioniert eine Einbindung mehrerer Aweber, Getresponse, usw. Accounts! 🙂

Falls Du aber nur eine Landing Page benötigst (oder dein Kunde) – kannst Du Dich vertrauensvoll an mich wenden (Meine Dienstleistung ist günstiger als ein eigener Leadpages Account)

Die Preise von LeadPages ™

  • Für Einsteiger eignet sich die STANDARD Variante für 37$, das sind gerade einmal rund 29€ (je nach Dollarkurs) oder bei jährliche Vorauszahlung (297$ -33%) sind es monatlich nur rund 19€ (je nach Dollarkurs)
  • Für Fortgeschrittene und Profis empfiehlt sich die PRO Variante für 67$ ~ 52€ (je nach Dollarkurs) oder bei jährliche Vorauszahlung (477$) sind es monatlich nur rund 29€ (je nach Dollarkurs).
  • Für Profis / Agenturen oder einfach für Kunden, die Telefonsupport (Englisch) bevorzugen, bietet sich die Enterprise-Variante an für 97$ ~ 75€ (je nach Dollarkurs) oder bei jährlicher Vorauszahlung (799$) sind es monatlich nur rund 52€ (je nach Dollarkurs)

Die Entscheidung, ob STANDARD oder PRO hängt davon ab, ob Ihr folgende Funktionen benötigt:

  • Splittesting
  • LeadLinks
  • Eigene Vorlagen hochladen
  • Affiliate-Programm.

Die Enterprise-Variante empfiehlt sich genau dann, wenn Du folgendes benötigst:

  • Telefon-Support
  • Implementation Coaching Program (Videokurse/Webinar-Aufzeichnungen mit wertvollen Tipps & Anleitungen)
  • 2 Unter-Accounts anlegen (Ab sofort erhält jeder Enterprise-Kunde 2 vollwertige, unabhängige PRO-Zugänge (Wert 67$/M) als Unteraccounts die Du weiterverkaufen oder für andere Zwecke nutzen kannst)
  • (später) Mehrere Exklusiv-Integrationen
  • (später) Sub-Domain Mapping
  • (später) Enterprise-Integrations (Hubspot, SalesForce, Marketo, usw.)

Alle Varianten sind fair und flexibel kündbar, mit 30 Tage Geld-Zurück-Garantie, so wie Upgrade-/Downgradebar .

Kein Freund von Folgekosten? Kann ich gut verstehen! Ich denke genauso, und dann habe ich mir folgende Fragen gestellt:

  1. Will ich denn höheres Folge-Einkommen generieren?
  2. Würde mein Geschäft selbst mit einer 10% höheren Conversionrate bzw. Umsatzsteigerung die Kosten mehrfach decken?
  3. Wenn Split-Test-Versionen in nur 1 Minute erstellt sind – Würde es sich dann für mich lohnen? Würde ich dann mehr testen um effektiver zu arbeiten?
  4. Lohnt es sich für mich, wenn die Erstellungsdauer nur wenige Minuten statt einer ca. Stunde beträgt?
  5. Würde ich meine Landing Page auch auf meiner Facebook Fanpage nutzen um Leads einzusammeln und günstiger Facebook-Werbung zu schalten (da innerhalb der Plattform)?
  6. Würden sich zusätzliche generierte Mailadressen durch LeadBoxes ™ auf der normalen Website rentieren? (= Popup-Optin-Lightbox)
  7. Sind mir Design und Flexibilität alleine wichtig? Oder möchte ich lieber Conversion-Starke LandingPages?

Du kannst Die Landing Page Erstellung auch von mir erledigen lassen:

Hierbei sparst Du Zeit & Geld und du ersparst Dir Fehler bei Headline-Formulierung, Freebie-Grafik-Erstellung. Und Du genießt ebenfalls den Vorteil, dass ich die wichtigsten Internet Marketing Grundlagen für Dich berücksichtige!

LandingPage Erstellung outsourcen

Fazit Fortgeschrittene und Profis nutzen in den meißten Fällen sowieso OptimizePress 2.0 und LeadPages zusammen.

Willst Du Dich erst vorsichtig an das Internet Marketing heran tasten und dich für einen Anbieter entscheiden?

Dann sollte Deine Entscheidung davon abhängen ob:

  • Du es extrem einfach haben möchtest (Empfehlung: LP), oder
  • ob Du bereits einen WordPress Blog hast und gerne etwas mehr Hand anlegst ( Empfehlung: Optimize Press Review).
  • Wenn Conversion Dein oberstes Ziel ist, wirst Du Dich für LeadPages entscheiden.

Wenn Du gerne Affiliate-Partner bist, und möchtest, dass sich die monatlichen Kosten durch das Affiliate-Einkommen neutralisieren, dann ist die PRO Variante die richtige Wahl für Dich!

Also triff jetzt Deine Entscheidung – Alles ist sowieso ohne Risiko da Du bei LeadPages , OptimizePress 2.0 oder bei mir eine volle Geld-Zurück-Garantie hast.

Ich nutze beide Anbieter gleichzeitig. (Optimize Press für mein Blog und LeadPages für schnell erstellte Landing Pages)